Das List Oject (LSTOBJ) Service Programm ist eine Gemeinschaftsentwicklung mit Dirk Storch. Es stellt Funktionen zur Verfügung, um auf einfache Art und Weise dynamische Listen (= Arrays, List Objects) zu verwalten. Hierzu greift es auf C-Funktionen (qsort, bsearch, strtok, memset, memcpy, memmove, memcmp) sowie auf die AS/400 APIs zur Verwaltung von User Spaces zurück. Mit dem List Object Serviceprogramm lassen sich beliebig viele Listen gleichzeitig verwalten. Einträge lassen sich:

  • hinzufügen
  • abrufen
  • ändern
  • sortieren
  • und löschen.

Zur Simulation einer Stackverwaltung stehen die Funktionen f_pushLstE und f_popLstE zur Verfügung.

LSTOBJ
(Stand: 09.06.2003)

List Object
incl. Beispiel- und Testprogrammen sowie einer Windows Hilfedateien in Deutsch und Englisch.

[Home] [Deutsch] [English]

(c) 1997-2019 Thomas Raddatz